Wege zur Entspannung

Nach einem ausführlichen Erstgespräch wird zu Beginn der Behandlung die

Verspannung in der seitlichen Halsmuskulatur ertastet.

 

Auf einer speziellen Liege erfolgt anschließend ein Beinlängentest. Dabei lässt sich das muskuläre Ungleichgewicht entlang der Wirbelsäule erkennen. Sichtbar wird dies in einem scheinbaren Beckenschiefstand bzw. einer Beinlängendifferenz.

 

Nun erfolgt die Impulsauslösung an der Seite der Halsmuskulatur, die die stärkste Ver- spannung aufweist. Nach dem Impuls bleiben Sie 5 Minuten liegen. Nach einem zweiten  Beinlängentest zur Kontrolle, entspannen Sie für 20-30 Minuten. Für eine vitametische  Anwendung müssen Sie sich nicht entkleiden.

 

Sie sollten sich für die erste Behandlung ca. 60 Minuten, für jede weitere Anwendung  ca. 45 Minuten Zeit nehmen. Im Allgemeinen sind zu Beginn 4–6 Termine im Wochen- abstand empfehlenswert. Danach ist es ist sinnvoll, die Anwendungen im Abstand von 4–6 Wochen regelmäßig zu wiederholen.